Cremer_Pinnwand_08
Michael Cremer MRICS

Wir betrachten Immobilien als Vermögensbestandteil. Unser Ansatz ist ganzheitlich und unabhängig.

Wir prüfen, beraten und optimieren.

Leistungen

Unsere Leistungen richten sich an private, gewerbliche und institutionelle Bauherren und Investoren, sowie an Bestandshalter.

Portfolio Akquisition

Portfolio Management

Asset Management

Property Management

Projektsteuerung

Programming Workshop

Due Dilligence

Mediation

Curriculum Vitae

Michael Cremer, Jahrgang 1957, ist studierter Diplom-Immobilienökonom (ADI), Architekt (Dipl.-Ing., FH) und Innenarchitekt (Dipl.-Ing., FH) und blickt auf mehr als 35 Jahre im Bauwesen und im Geschäft mit Immobilien zurück.

Nach langjähriger Arbeit im eigenen Architekturbüro gründet Michael Cremer die CremerConsult GmbH. Mit dieser Neuausrichtung erweitert sich der Arbeitsschwerpunkt von Projektentwicklung und Projektmanagement in den Bereichen Wohnungsbau, Revitalisierung und Sanierung hin zu Portfoliomanagement, Assetmanagement, Propertymanagement, Programming Workshop, Projektsteuerung, Due Diligence, Mediation und Beratungsleistungen für Portfolioakquisition.

Seine berufliche Laufbahn ist durchgängig eng mit Entwicklung, Steuerung und Beratung verknüpft, was ihn zu einem ausgewiesenen Spezialisten mit generalistischem Wissen und Verständnis für den vielschichtigen Immobilienmarkt macht.

Berufliche Karriere

2012 bis heute
Geschäftsführer der Kristensen Properties GmbH, D-10623 Berlin

Retail und Office – strukturierte Verkaufsprozesse / Ankauf Office

2006 – 2012
Leitung NL Regensburg, Head of Asset Management Office

Aufbau und Strukturierung eines Office-Portfolios für Pensionskassen
Strukturierung und Prozessoptimierung AM/PM/FM, Reporting- und Controlling Tools (für die Kristensen Properties GmbH)

2002 – bis heute
CremerConsult GmbH – Projektsteuerung, Projektmanagement

Due Diligence, Mediation, Beratungsleistungen für Portfolioakquisition, Projektmanagement, Projektsteuerung
(München Tria Campus, Roche Penzberg, Bank of Copenhagen, u.a.)

2000 – 2002
Head of Office – Strukturierung, Organisation, Projektsteuerung

in Regensburg (Gesamtplanung) – u.a. Riem-Arcaden (München)

1997 – bis heute
Architekturbüro Cremer

Wettbewerbserfolge, Projekte u.a. in Hamburg, Greifswald, Zinnowitz/Usedom (Schwerpunkt Wohnungsbau)

1989 – 1997
Head of Office – Strukturierung, Organisation, Datenmanagement

Wettbewerbe, Projektentwicklung, Projektmanagement
München, Berlin, Schwerin (Architekturbüro / Wohnungsbau)

1982 – 1989
Planungsbüro Cremer – Freier Mitarbeiter

Wettbewerbe, Ladenbau, Revitalisierung, Sanierung und Umbauten

Berufliches Engagement

2008 bis heute

Prüfer für Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS)

2009 bis heute

Blockvorlesungen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (ADI) in München und Stuttgart (Bauphysik, Baumängel / Bauschäden)

Berufliche Mitgliedschaften

Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS) – Professional Chartered Member (MRICS)

International Professional Member (RIBA) – Royal Institute of British Architects (UK)

Architect Registration Board (ARB) in Großbritannien

Colegio Oficial de Arquitectos de Andalucia Oriental – C.O.A.A.O. – Andalusien / Spanien

Deutsche Architektenkammern (Bayern, Berlin, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern)

Diploma

Referenzen

Dr. Stefan Höß

»Wir lernten Herrn Michael Cremer im Verlauf einer Vielzahl von Kaufprozessen von Büroimmobilien für die Kristensen Properties GmbH bzw. diverser Objektgesellschaften kennen. Die Transaktionsgrößen lagen jeweils zwischen Mio. 4 € und Mio. 40 €.«

»Unser Büro war bei den von Herrn Cremer gesteuerten Prozessen verantwortlich für die rechtlichen und steuerlichen Belange. Die Zusammenarbeit mit Herrn Cremer erwies sich immer als sehr effizient. Auf der Grundlage seiner technischen und kaufmännischen Erfahrung ist es Herrn Cremer sehr schnell möglich, innerhalb der Transaktionsprozesse Wichtiges und (von) unwesentlichen Belangen zu trennen und seitens des Verkäufers im Rahmen der Verhandlungen Akzeptanz zu dem grundsätzlichen Regelungsbedarf zu erhalten. In diesem Zusammenhang benötigte Herr Cremer unsere Beratungsleistung auch nur in soweit, als dass wir die Ergebnisse dann in die adäquate rechtliche Ausformulierung gefasst haben.

Auf der Grundlage seiner Erfahrung und Kompetenzen ist es ihm für Kristensen im Gegensatz zu anderen vornehmlich englischsprachigen Investoren möglich, große und komplexe Transaktionen sehr kostenbewusst innerhalb weiniger Wochen abzuschließen.«

mehr…

Dr. Stefan Höß CMS Hasch Sigle, Rechtsanwälte - Steuerberater
Dipl.-Ing / Dipl.-Wirt.-Ing. Kurt Haban

»Seine Professionalität und Loyalität sowie sein umfassender Sachverstand in allen immobilienwirtschaftlichen und konstruktiv-technischen Themenbereichen bis hin zum komplexen juristischen Konstrukt eines Totalübernehmervertrages überzeugte uns.«

»Bei den späteren, mehrtägigen Programming-Workshops haben wir ihn als konsequenten und zielgerichteten Partner und Berater kennengelernt, dessen beeindruckende Praxiserfahrung wesentlich zu einer ausgewogenen Ergebnisfindung (Wirtschaftlichkeit und Design, Optimierung und Risikominimierung) beigetragen hat.

Herr Michael Cremer unterstützte (im Rahmen des Projektmanagements) sehr erfolgreich unser Haus, hier insbesondere die Abeilungen Facilitymanagement und Projektplanung, wie auch den Leiter Betriebswirtschaft zusammen mit der Anwaltskanzlei GSK, bei Verhandlung, Aufbau und Ausgestaltung eines Totalübernehmervertrages für Neubau eines Bürogebäudes (500 Arbeitsplätze) mit Casino (2850 Essen/d)) und Rechenzentrum für den Standort Penzberg (Bauvolumen I. II. BA ca. 25 Mio. Euro).

Wir können Herrn Cremer bestens empfehlen und werden auch in Zukunft auf seine Fachkompetenz gerne zurückgreifen.«

mehr…

Dipl.-Ing / Dipl.-Wirt.-Ing. Kurt Haban Vice President, ROCHE Diagnostics GmbH
Dipl. Kaufmann Achim Degen

»Mit Herrn Cremer verbindet mich eine langjährige Zusammenarbeit, im Zusammenhang der Entwicklung eines ca. 20.000 qm Bürogebäudes an der neuen Messe in Riem, welches vor einigen Wochen fertiggestellt wurde. Herr Cremer war in diesem Zusammenhang für die Bauherrin in beratender Form im Leistungsbereich ›Projektsteuerung / Projektmanagement‹ tätig.«

»Er hat seine Professionalität und Loyalität nicht nur in anfänglichen Verhandlungen mit dem Generalunternehmer, sondern insbesondere auch nach dessen Insolvenz in einer Vielzahl von Verhandlungen im Rahmen der Einzelvergabe unter Beweis gestellt. Herr Cremer hat sowohl durch seine Sozialkompetenz als auch mit einem gesunden Maß an Realismus, das Projekt in dieser schwierigen Phase erfolgreich gesteuert und im Rahmen des gesteckten Zeitziels zum Abschluss gebracht. Er verfügt über einen sehr guten Immobiliensachverstand, der an wirtschaftlichen Ergebnissen orientiert zielgerichtet ist.

Wir haben ihn als konsequenten und sachkundigen Verhandlungspartner erlebt. Mit dem Einsatz modernster Technik im Bereich der Informationstechnologie und Datenverwaltung ist Herr Cremer bestens vertraut. Investoren, Banken, Architekten und Fachplaner schätzen ihn wie wir gleichermaßen als kompetenten Gesprächspartner.«

mehr…

Dipl. Kaufmann Achim Degen GF Schauer Immobilien, Property Partners
Dr. Michael Eggersberger

»Er ist ein professionieller Gesprächspartner nicht nur im öffentlichen und privaten Baurecht, auch in Vertragsrecht, Analysen und Bewertungen erweist sich seine Geschäftskompetenz.«

»Bei Konflikten und auch Strategiediskussionen trägt seine langjährige und vielschichtige Praxiserfahrung zur Ergebnisfindung wesentlich bei, Kunden werden umfassend und sachlich qualifiziert beraten. Ethisches, maßvolles und ausgleichendes Handeln zeichnet ihn dabei aus.«

»…zeigte Herr Cremer einen umfassenden, generalistisch zu nennenden Sachverstand von der Projektentwicklung bis hin zu Immobilienmanagement und -vermarktung.«

mehr…

Dr. Michael Eggersberger Gassner, Stockmann & Kollegen, Rechtsanwälte
Prof. Dr. Hanspeter Gondring FRICS

»Herr Michael Cremer MRICS hält seit 2009 mit großem Engagement und dabei mit sehr großem Erfolg an den Standorten Stuttgart und München die prüfungsrelevanten Block-Vorlesungen »Bauphysik« sowie »Bauschäden und Baumängel« im Rahmen des Kontaktstudiums Immobilienökonomie an der ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH (An-Akademie an der Duale Hochschule Baden-Würtemberg).«

»Im Rahmen der detaillierten und wiederkehrenden Evaluierung unsrer Dozenten durch die Studenten ergab sich stets eine durchweg überdurchschnittliche, positive Bewertung über den gesamten Kriterienkatalog:

  • Inhalt der Vorlesungen
  • Vortragsweise / Didaktik / Methodik
  • Relevanz der Thematik
  • Qualität des Skriptes
  • Einschätzung der Qualifikation

Herr Cremer profitiert als Dipl.-Ing. Architekt und Diplom-Immobilienökonom (ADI) sowie als langjähriger Divisionmanager und Niederlassungsleiter einer der großen ausländischen Fondsinitiatoren von seiner sehr vielschichtigen und weitreichenden Berufserfahrung. Die es ihm ermöglicht, bei einem freien und lebendigen Vortragsstil komplexes Fachwissen sehr verständlich und anschaulich zu transportieren und die Aufmerksamkeit der Studenten über Stunden zu binden. Die konsequente Verknüpfung von komplexen Ingenieursthemen mit praxisnahen Beispielen ermöglicht den Studenten auch noch lange danach, die Inhalte qualifiziert für sich wieder abzurufen.

Die Vorlesungen sind auch Bestandteil unseres Inhouse-Schulungskonzeptes.

Wir können Herrn Cremer sehr empfehlen!«

mehr…

Prof. Dr. Hanspeter Gondring FRICSADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH
Kent Hoeg Sörensen, CEO

»Herr Michael Cremer, MRICS, ist für die Kristensen Properties A/S (Dänischer Fondinitiator / Assetmanagementgesesllschaft) mit Sitz in Aalborg und Kopenhagen, diese in Deutschland vertreten durch die Kristensen Properties GmbH in Berlin, Regensburg und Bremen als Consultant seit 2006 fortlaufen mit verschiedenen Vertrags- und Auftragskomponenten sehr erfolgreich tätig.«

»Hierbei ist die Synergie der Kompetenzbereiche, die durch die außergewöhnlich hohe und zudem breit gestreute fachliche Qualifikation von Herrn Cremer verstärkt wird, unserem Unternehmen besonders zuträglich. Als Dipl.-Ing. Architekt und Innenarchitekt, Diplom-Immobilienökonom und Chartered Surveyor gelingt es Herrn Cremer in seiner Führungs- und Vorbildfunktion, den Mitarbeitern und Kollegen unseres Hauses in den Kompetenzbereichen Fonds-Management, Asset-Management, Property Management und technischem Facility Management eine Team-Denken zu vermitteln, – Produktivität, Kommunikation, Qualität, Reporting und wirtschaftliche Optimierungsprozesse fortlaufen zu verbessern. Unter seiner Federführung wurden strategisch wichtige Tools entwickelt und erfolgreich implementiert, der tägliche Umgang mit Benchmarks im Asset Management eingeführt. Auch das kleinteilige Direktmarketing (Vermietungsprozesse) wurde bedeutend verbessert.

Herr Cremer hat in unserem Auftrag für eine kleine Gruppe Institutioneller Anleger seit 2006/2007 ein Portfolio von Bürogebäuden und Dienstleistungszentren in westdeutschen Mittelstädten für einen geschlossenen Immobilienfond zusammengestellt. Seine Aufgabe war hierbei die selbstständige Identifizierung von geeigneten Objekten, die gesamtheitliche Begleitung und das Managment des Ankaufsprozesses, die Verhandlungsführung und das Vertragsmanagment sowie als bevollmächtigter Vertreter der Abschluss des von ihm endverhandelten, notariellen Kaufvertrages. Im Anschluss galt es, das angekaufte Objekt im hausinternen Asset Management / Porperty Management / Facility Management zu implementieren und fortlaufend im Interesse der Cashflow-Stabilisierung wie auch Cashflow-Steigerung mit dem Office-Team der Niederlassung Regensburg (hier auch mit Personalverantwortung) zu bewirtschaften.

Herr Cremer vermochte mit seiner überaus professionellen Leistungserbringung, die Ergebnisse stetig stabil bei einer vergleichsweise sehr hohen Eigenkapitalverzinsung (sehr geringer Leverage) zu halten. Die Leerstandsquote pendelt seit 2008 immer nur im Bereich um die 2%, was vor allem in Zeiten der Finanzkrisen einen ungewöhnlich niedrigen Wert für diese Investmentklasse darstellt.

Kollegen und Mitarbeiter schätzen Herrn Cremer sehr und geben gerade komplexe Vorgänge gerne in seine Hände. Hierbei sind Verlässlichkeit, Effizienz, Führungsqualitäten und der gesicherte Output neben seinem freundlichen und offnenen Wesen sicherlich mit entscheidend.

Auf Grund von anstehenden, großen strukturellen Veränderungen, die die gesamte Unternehmensgruppe, damit auch die Leistungsbereiche von Herrn Cremer betreffend, bat Herr Cremer um die Ausfertigung dieser Referenz.

Wir hoffen, Herrn Cremer auch in Zukunft mit Leitungsfunktionen und Managementaufgaben in unserer Unternehmensgruppe betrauen zu dürfen.«

mehr…

Kent Hoeg Sörensen, CEOKristensen Properties A/S

Kontakt

Architekturbüro Cremer
Büro Berlin

Möckernstraße 66
10965 Berlin

Tel: +49 30 98 36 28 60
Mobil: +49 172 983 10 31

info@cremer-mrics.eu

CremerConsult GmbH
Büro Berlin

Möckernstraße 66
10965 Berlin

Tel: +49 30 98 36 28 60
Mobil: +49 172 983 10 31

info@cremerconsult.com

Architekturbüro Cremer
Niederlassung Lübeck

Hauptstraße 23
23730 Neustadt i.H.

Tel: +49 4561 61 245-61 / -62
Mobil: +49 172 983 10 31

info@cremer-mrics.eu

CremerConsult GmbH
Niederlassung Lübeck

Hauptstraße 23
23730 Neustadt i.H.

Tel: +49 4561 61 245-61 / -62
Mobil: +49 172 983 10 31

info@cremerconsult.com

Wir prüfen, beraten und optimieren. Sprechen Sie uns an.

Michael Cremer
Michael Cremer

2 + 4 = ?